Zur Startseite www.abc-der-tiere.de
Jetzt Fan werden

Der große Silbenzauber

Illustrationen von Franziska Kalch

7 Spiele zum Lesenlernen mit System

von Tanja von der Becke, Inka von Cramm, Marina Krüßmann und Sabine Zepnik unter der Leitung von Ursula Bredel / Illustrationen: Franziska Kalch

Die Spielereihe „Der große Silbenzauber“ ergänzt und bereichert den Deutschunterricht mit der Silbenmethode.

Ob man nun als Pirat einen Wortschatz hebt, magische Quadrate legt oder den schnellsten Spediteur kürt: Bei dieser Spielereihe stehen Silben und Wörter – also die Basis jeder Lesekompetenz – immer im Mittelpunkt. Auch der Spaß kommt nie zu kurz.

Die 7 Lernspiele für Klasse 1 bis 4 sind wissenschaftlich fundiert konzipiert und von unzähligen Grundschulkindern in der Praxis getestet und für gut befunden worden.

Kinder finden die Reihe genial, weil

  • … es witzige, ansprechende Spielideen sind, die einfach Spaß machen.
  • … die verschiedenen Spiele tolle Abwechslung bieten.
  • … das Spielen durch die reichhaltige, liebevolle Bebilderung besonders motivierend ist.
  • … Lesenlernen noch mehr Spaß macht.

Lehrer finden die Reihe genial, weil

  • … Kinder zu Entdeckern und Forschern werden: Wie ist ein Wort aufgebaut? Was ist eine Silbe? Was haben sie gemeinsam, was ist unterschiedlich? Kindern werden so Einblicke in die Wortstrukturen geboten. Es wird der Grundstein für erfolgreiche und positive Leseerfahrungen gelegt.
  • … die Spiele ideale Beobachtungsmöglichkeiten und Lernstandsbestimmungen bieten.
  • … „Der große Silbenzauber“ flexibel einsetzbar ist: in Freiarbeit, in Gruppenarbeit, im Förderunterricht, im Wochenplan und auch unabhängig vom gewählten Leselehrgang.


Silbenpirat

Ein Brettspiel für bis zu 5 Spieler: Welcher Pirat kann zuerst seine Schatzkiste mit Wortschätzen füllen? Nach dem Kapern einer Hauptsilbe muss der findige Pirat auf dem Festland die passende zweite Silbe zu seinem Wort finden.
Ein Spiel, bei dem es auf Schnelligkeit, Überblick und Strategie ankommt – wie es sich für echte Piraten gehört!


Silbenrennen

Ein Brettspiel für 2 Spieler: Welche Spedition kann am schnellsten seine Wort-Ladung abholen? Zwei Spieler leiten eine eigene Spedition und schicken ihre Lkws mit den Hauptsilben auf die Piste, um die richtigen Reduktionssilben aufzuladen. Nur wer als Erster seine beladenen Lkw zurück in der Garage hat, gewinnt. Ein Spiel, bei dem es auf Kombinationsgabe, Übersicht und nicht zuletzt auf Lesefähigkeit ankommt.


Silbendomino

Ein Legespiel für 2 Spieler: Bei diesem Domino müssen die zwei Hälften eines Wortes zusammengeführt werden. Ein Spiel, bei dem wieder gut zu beobachten ist, dass die Endsilben bei vielen Wörtern identisch sind: Ha-se, Ho-se, Va-se, Nüs-se … Dies sind wichtige Schritte bei der Entwicklung des Wortbewusstseins und dem Wissen von Wortstrukturen. Durch das bekannte Spielprinzip können die Spieler sofort loslegen.



Silbenquadrat

Ein Legespiel für 1 oder 2 Spieler: Ähnlich wie bei einer Rechenpyramide müssen Wörter aus  Silben zusammengesetzt werden. Doch nur durch die richtige Lösung entsteht das große Silbenquadrat.
Es ist ein eher ruhiges, fast meditatives Spiel, das seinen Reiz aus dem Rätselcharakter der Aufgabe erhält. In der Ruhe liegt die Kraft!


Kartenspiele

Silbenquartett

Ein Kartenspiel für 2 Spieler. Ein Leselernspiel nach dem bekannten Spielprinzip: je zwei zweisilbige Wörter bilden zusammen ein Quartett.

Silbenmagie

Ein Kartenspiel für 2 Spieler. Das Spiel funktioniert wie Rommé: Die Spieler müssen Wortpaare finden und ablegen. Ein Spiel, bei dem es auf Kombinationsgabe und Sprachkenntnis ankommt. Die Spiele Silbenquartett und Silbenmagie werden zusammen in einer Box angeboten.


Silbenrummel

Ein Brettspiel für bis zu 4 Spieler: Welcher Rummelplatz-Besitzer hat den schönsten Rummelplatz mit den tollsten Fahrgeschäften? Hauptsilben und Nebensilben werden zu Wörtern gelegt, die Punkte bringen. Von diesen Punkten werden die Fahrgeschäfte gebaut und so entstehen nach und nach tolle Rummelplätze.


Der kleine Silbenzauber

Die verrückten Silbenwesen

Ein klassisches Memo-Spiel mit leseförderndem Ansatz: Die Kartenpaare bilden sich nach den Bildhälften und nach den Worthälften. Passt das Vorderteil zum aufgedeckten Hinterteil? Lustige Tiere entstehen. Neben Hase und Robbe tauchen nun auch Tiere wie Gämke – halb Gämse, halb Krake – auf.

Ungezwungen lesen die Kinder die neu entstandenen Wörter. Was für die Leseanfänger ein gutes Training darstellt, ist für die Lehrkraft eine wertvolle Beobachtungschance: Kann ein Schüler das Wort „Rabe“ wirklich lesen oder weiß er es einfach? Wenn er Rabe tatsächlich liest, dann kann er „Rabe“, halb Rabe, halb Robbe, auch richtig vorlesen.

Jetzt bestellen


Mildenberger Internetshop

Der große Silbenzauber

7 Spiele zum Lesenlernen mit System

Kostenloser Prospekt

Prospekt: Sprachbildung und Leseförderung

Prospekt: Sprachbildung und Leseförderung

Kostenlose Prospekte

Prospekt: ABC der Tiere, Klasse  1 – 4


Prospekt: Eine Einführung in die Silbenmethode


Prospekt: Die Silbenmethode – Lesetexte · Silbenspiele

Besuchen Sie uns auf

Facebook
Youtube