Vorübungen zum Lesen- und Schreibenlernen

Unbedingte Voraussetzungen für das Lesen- und Schreibenlernen sind einfache motorische und koordinatorische Fähigkeiten. Wenn ein Kind Lieder singen und Reime sprechen kann und in der Lage ist gleichzeitig den Rhythmus zu klatschen, dann sind die wichtigsten Voraussetzungen gegeben.

Was hat das mit der Silbenmethode zu tun?

Bei Liedern und Reimen singen und sprechen wir die Silben: Al-le mei-ne Ent-chen … Das synchrone Klatschen im Rhythmus ist eine einfache Silbenübung, die noch dazu viel Spaß macht. Es gibt aber noch weitere Übungen mit denen sich die Silben im wahrsten Sinne des Wortes ergreifen und damit begreifen lassen.

Klatschwörter

Statt Lieder oder Reime können auch lange Wörter (Schlangenwörter) gefunden oder erfunden werden. Besonders motivierend ist es, wenn Ihr Kind sich eines oder mehrere möglichst lange Wörter aus seinem Interessensgebiet aussucht. Ein pferdebegeistertes Mädchen wählt z.B. „Pfer-de-half-ter-schnal-le“, ein fußballbegeisterter Junge wählt z.B. „Le-der-fuß-bäl-le“. Zum Sprechen und Klatschen können gleichzeitig auch Schritte gemacht werden.

Silbenwerfen

Als Abwechslung können die Schlangenwörter auch gesprochen und gleichzeitig mit einem Ball geworfen werden. Dies ist auch eine einfache und effektive Methode, wenn Ihr Kind bei einem Wort Schwierigkeiten hat, es richtig zu silbieren.
Wie wird die Übung mit dem Ball gemacht?
Sie stehen dem Kind gegenüber. Sprechen Sie als erstes das komplette Wort ganz normal ( also nicht langsam oder gedehnt) – z.B. Tomate. Sprechen Sie dann die erste Silbe und werfen gleichzeitig den Ball Ihrem Kind zu. Das Kind fängt den Ball. Ihr Kind spricht die zweite Silbe und wirft gleichzeitig den Ball zurück. Sie sprechen die dritte Silbe und werfen gleichzeitig wieder den Ball zu Ihrem Kind:



Die Gleichzeitigkeit von Sprechen und Werfen ist von größter Bedeutung. Mit dieser Übung lernt Ihr Kind die Silben im wahrsten Sinne des Wortes anzufassen und zu begreifen.

Weitere Vorübungen finden Sie in Klatsch die Silbe.

Besuchen Sie unser Forum

Im Forum beantwortet Klaus Kuhn Ihre Fragen zum Lehrgang „ABC der Tiere“.

Forum öffnen

Moderator: Klaus Kuhn

Klaus Kuhn ist Hauptautor des Lese- und Schreiblehrgangs „ABC der Tiere” aus dem Mildenberger Verlag, Offenburg.

ABC der Tiere

Das Kompendium

Eine Einführung in die Silbenmethode mit Silbentrenner®