ABC der Tiere 1 – Schreiblehrgang Grundschrift

Der neue Schreiblehrgang Grundschrift bei ABC der Tiere

Schreiblehrgang · Grundschrift (Bestell-Nr. 1403-72)

Der neue Schreiblehrgang Grundschrift gliedert sich in drei Teile. In Teil A und Teil B lernen die Kinder die Buchstaben kennen und schreiben. Zu Beginn werden auch Schwungübungen angeboten. In Teil C werden die Verbindungen geübt.
 
Die Vorteile

  • Der Schreiblehrgang Grundschrift ist auf den Lehrgang „ABC der Tiere“ abgestimmt: die Kinder kennen z.B. die Ankertiere und Gebärden aus dem Lesebuch und den Arbeitsheften. Andere Grundschrift-Lehrgänge sind meist nicht an ein Gesamtprogramm angebunden, was viel Abstimmungsarbeit nach sich zieht.

  • Der Schreiblehrgang Grundschrift kann parallel zu „ABC der Tiere“ eingesetzt werden: Die Reihenfolge der Buchstabeneinführung folgt der Silbenfibel® und auch die zu schreibenden Wörter entstammen den Fibelgeschichten.

  • Der Schreiblehrgang Grundschrift ersetzt die Lehrgänge Druckschrift und Schreibschrift – es ist kein weiterer Schreiblehrgang mehr nötig.



Das Grundschrift-Ergänzungs-Paket

Das Grundschrift-Ergänzungs-Paket (Bestell-Nr. 1403-73)

Arbeitsblätter und Buchstaben für die Ankertier-Karten in Grundschrift

Das Grundschrift-Ergänzungs-Paket ermöglicht die Verwendung der Kopiervorlagen im Handbuch, der Ankertiere und der Arbeitsblätter zur Differenzierung mit der Grundschrift.

Das Grundschrift-Ergänzungspaket enthält:

Zu ABC der Tiere 1 – Handbuch (Bestell-Nr. 1403-70):

Die Kopiervorlagen KV 28 bis 74 (S. 315 bis 361) mit Beispielwörtern in den Schreibzeilen in Grundschrift

Zu ABC der Tiere 1 – Ankertiere (Bestell-Nr. 1402-75):

Alle Buchstaben zum Aufkleben in Grundschrift

Zu ABC der Tiere 1 – Arbeitsblätter zur Differenzierung (Bestell-Nr. 1403-77):

Alle 25 Seiten mit Beispielwörtern in den Schreibzeilen in Grundschrift zum Austauschen.




Die Grundschrift

Kinder lernen nur noch eine Schriftart
Lesen- und Schreibenlernen sind eine Einheit. Dies greift die neue Grundschrift auf. Statt wie bisher beim Schreibenlernen zwei Schreiblehrgänge zu durchlaufen – zuerst einen für die Druckschrift, in der Kinder parallel auch das Lesen lernen, und dann einen zweiten für eine verbundenen Schreibschrift – lernen Kinder nur noch eine Schriftart: die Grundschrift.
 
Eine handgeschriebene Druckschrift ...
Die Buchstabenformen der Grundschrift orientieren sich an denen der Druckschrift des normalen Schreiblehrgangs Druckschrift. Die Großbuchstaben werden genau wie „Druckbuchstaben“ geschrieben.

Großbuchstaben

Die Kleinbuchstaben sehen aus wie eine Art „handgeschriebene Druckschrift“. Kleinbuchstaben, die mit einem Abstrich enden, laufen in einem kleinen Wendebogen aus, durch den Verbindungen zum nächsten Buchstaben möglich sind (zum Beispiel a, d, i, l, m, n).

Kleinbuchstaben

Zu einigen Buchstaben gibt es Formvarianten, die sich an den etablierten verbundenen Schreibschriften orientieren. Die Kinder lernen die alternativen Schreibweisen kennen und können ausprobieren, was sich für ihre Hand besser schreiben lässt.

Formvarianten von Buchstaben

Mit den Wendebögen können einzelne Buchstaben gut und schwungvoll verbunden werden.

Wendebögen

... mit flexiblen Buchstabenverbindungen und -formen ...
In der Grundschrift werden aber nicht alle Buchstaben miteinander verbunden, sondern nur einzelne Buchstabengruppen, bei denen sich die Verbindung aufgrund der Wendebögen automatisch ergibt.

flexible Buchstabenverbindungen und -formen

Jeder Schreiber kann die Verbindungen individuell setzen, sie sind anders als bei den bisherigen Verbundschriften nicht zwingend vorgeschrieben. Das Wort Himmel kann in zwei oder drei Buchstabengruppen geschrieben werden. Ebenso sind Varianten der Buchstabenformen möglich, z.B. beim l oder g, j, k, v oder w.

flexible Buchstabenverbindungen und -formen

... für eine individuelle und gut lesbare Schrift.
Durch die sehr offenen Vorgaben kann jedes Kind von Beginn an eine individuelle Schrift entwickeln. Einzige Prämisse ist immer: jeder Buchstabe muss deutlich erkennbar sein, die Schrift flüssig geschrieben und gut leserlich.


Mildenberger Internetshop

Schreiblehrgang Druckschrift, inkl. Lauttabelle, Arbeitsblätter, 120 S. (je 2 x 60 S.), Gh

Bestell-Nr. 1403-81
ISBN  978-3-619-14381-8


Schreiblehrgang Lateinische Ausgangsschrift, Arbeitsblätter, 64 S., vierf., gl, gel., Beilage: Lauttabelle, Sammelmappe

Bestell-Nr. 1403-82
ISBN  978-3-619-14382-5


Schreiblehrgang Vereinfachte Ausgangsschrift, Arbeitsblätter, 64 S., vierf., gl, gel., Beilage: Lauttabelle, Sammelmappe

Bestell-Nr. 1403-83
ISBN  978-3-619-14383-2


Schreiblehrgang Schulausgangsschrift, Arbeitsblätter, 64 S., vierf., gl. gel., Beilage: Lauttabelle, Sammelmappe

Bestell-Nr. 1403-84
ISBN  978-3-619-14384-9


Schreiblehrgang VA in Heftform, 56 S., vierf., Gh, Beilage „Schreibtabelle“

Bestell-Nr. 1402-33
ISBN  978-3-619-14233-0


Schreiblehrgang in Heftform, Schulausgangsschrift, 56 S., vierf., Gh, Beilage „Schreibtabelle“

Bestell-Nr. 1402-36
ISBN  978-3-619-14236-1


 

Schreiblehrgang LA in Heftform, 56 S., vierf., Gh, Beilage „Schreibtabelle“

Bestell-Nr. 1402-88
ISBN  978-3-619-14288-0


Schreiblehrgang Grundschrift, Teil A, B (Einübung der Buchstaben, je 64 S.) und C (Einübung der Verbindungen, 24 S.), Kartonbeilage „Lauttabelle“, vierf., Gh.

Bestell-Nr. 1403-72
ISBN 978-3-619-14372-6


Grundschrift-Ergänzungs-Paket, zur Einlage/Verwendung mit der Grundschrift von Handbuch, Ankertieren, Arbeitsblättern zur Differenzierung; 57 Seiten, Loseblattsammlung, vierfach gelocht

Bestell-Nr. 1403-73
ISBN 978-3-619-14373-3

Kostenlose Prospekte

Prospekt: ABC der Tiere 1 – 4
Der Lese- und Schreiblehrgang nach der Silbenmethode mit Silbentrenner ®


Prospekt: Eine Einführung in die Silbenmethode


Prospekt: Die Silbenmethode – Lesetexte · Silbenspiele

Besuchen Sie uns auf