Silben unter Dach und Fach: Rechtschreibung klären mit den Häuschen 

Lehrkräften, die neu mit der Silbenmethode unterrichten, ist die Häuschenschreibung oft noch unbekannt. Für das Lesen und Schreiben lernen mit der Silbenmethode ist die Häuschenschreibung jedoch ein zentrales Element – daher stellen wir die Häuschenschreibung hier zum wiederholten Male vor (im Einführungslehrgang gibt es bereits einen umfangreichen Beitrag mit vielen Gratis-Materialien) .

Für das didaktische Konzept in „ABC der Tiere“ ist die Silbenstruktur die zentrale Entscheidungsebene beim Lesen und Schreiben. Ich kann beim Lesen den Sinn eines Wortes nur verstehen, wenn ich es in Silben segmentiert wahrnehme. Ich kann orthografisch intuitiv richtig schreiben, wenn ich die Gesetzmäßigkeiten des Silbenbaus automatisiert habe.

Mit der Häuschenschreibung wird die Struktur und der Aufbau des deutschen Standardwortes transparent. Mit diesem Hilfsmittel erhalten Schülerinnen und Schüler mit nur wenigen Regeln eine sichere Grundlage für die Rechtschreibung. Tritt ein Problem auf, schreiben die Kinder die Wörter in die Häuschen, um die Orthografie zu klären.

Wörter, deren Schreibung eindeutig ist, müssen nicht in die Häuschen geschrieben werden. Wir nutzen die Methode, wenn wir einen Erkenntnisgewinn erhalten möchten, z.B. auf die Frage: „Wird dieses Wort mit Doppelkonsonant geschrieben oder nicht?“

  • Die Häuschenschreibung veranschaulicht die Regelhaftigkeit der deutschen Sprache.
  • Mit der Häuschenschreibung werden Orthografieprobleme systematisch geklärt.
  • Mit wenigen Regeln können die Kinder die Rechtschreibung der allermeisten Wörter sicher beherrschen.

Auf die Umfrage zur Silbenmethode bekamen wir folgende Rückmeldung von einer Lehrerin, die mit „ABC der Tiere“ unterrichtet. Sie fasst die Vorteile der Häuschenschreibung gut zusammen:

„Ich arbeite schon seit Jahren mit dem 'ABC der Tiere'-Lehrgang und bin rundum zufrieden. Das positive Abschneiden meiner Schüler in Kompetenztests bestätigt mich immer wieder (...). Das 'ABC der Tiere' gibt den Kindern ab der ersten Klasse Sicherheit und Gewissheit, dass es Regeln gibt, die sie lernen und bewältigen können. Das macht sie stark. Vielen Dank.“

Die Häuschenschreibung: die wichtigsten Regeln im Überblick

ABC der Tiere  – Die Häuschenschreibung: Die drei Modelle Haus A, B, C
  • Deutsche Standardwörter haben zwei Silben.
  • Die erste Silbe ist betont, die zweite Silbe ist unbetont.
  • Das Haus steht für die erste Silbe, die Garage für die zweite Silbe.
  • Das Haus hat drei Zimmer.
  • Der Vokal steht immer im mittleren Zimmer.
  • In der Garage steht immer ein „e“.
  • Besteht die erste Silbe nur aus Starter und Klinger (offene Silbe), wohnt das Wort in Haus A.
  • Besteht die erste Silbe aus Starter, Klinger, Stopper (geschlossene Silbe), wohnt das Wort in Haus B.
  • Ob ein Wort mit oder ohne Doppelkonsonant geschrieben wird, erkennt man am Wortrhythmus (loser oder fester Anschluss). 
  • Wörter mit losem Anschluss der zweiten Silbe wohnen in Haus A, die Garage ist vom Haus getrennt.
  • Wörter mit festem Anschluss der zweiten Silbe wohnen in Haus C mit angebauter Garage.
  • Wörter in Haus C werden mit Doppelkonsonant, tz oder ck geschrieben.

Im ABC-der-Tiere-Lied werden diese Regeln gereimt zusammengefasst:

„Die erste Silbe ist immer betont,
wobei der Vokal in der Mitte wohnt.
In der zweiten Silbe
– trau nicht deinen Ohren –
schreib immer ein „e“,
sonst bist du verloren.“


So üben Sie mit der Häuschenschreibung im Unterricht

Wie die Häuschenschreibung im Lehrgang „ABC der Tiere“ umgesetzt wird, zeigt mit vielen Beispielseiten aus den Arbeitsheften der Beitrag im Einführungslehrgang.

Ergänzend zu den Übungen in den Arbeitsheften kann die Häuschenschreibung auch wie ein Diktat funktionieren. Die Lehrkraft nennt die Wörter in normaler Sprechgeschwindigkeit und jedes Kind trägt für sich die Wörter in die richtigen Häuser ein. 

Das Kind entscheidet, in welches Häuschen das Wort gehört und wie es dann richtig eingetragen wird. Es kommt nicht nur auf die richtige Silbierung an, sondern auch auf die korrekte Zuordnung der Buchstaben zu Starter, Klinger und ggf. Stopper.

Kinder in der Schuleingangsphase üben mit Wortmaterial, das zuvor im Unterricht eingeführt und besprochen wurde. Parallel zur Schreibpraxis sind Rhythmusübungen (rhythmische Sprech- und Klatschspiele) fester Bestandteil des Unterrichts. Den Kindern sind die unterschiedlichen Rhythmen der Kontrastpaare daher vertraut.

Offene und geschlossene Silben sicher unterscheiden: Arbeitsblatt „Nina und Nena“ aus „ABC der Tiere 1 – Arbeitsheft Teil A“ (Best.-Nr. 1403-91)
„Tiernamen: lang oder kurz“: Übung zur richtigen Schreibung der Doppelkonsonanten aus „ABC der Tiere 2 – Spracharbeitsheft Teil A“ (Best.-Nr. 2402-91)
Der Rhythmus macht's! – kurz oder lang: Kopiervorlage aus „ABC der Tiere 3 – Arbeitsblätter zur Differenzierung“ (Bestell-Nr. 3402-77)
Der Rhythmus macht's! – kurz oder lang: Kopiervorlage aus „ABC der Tiere 4 – Arbeitsblätter zur Differenzierung“ (Bestell-Nr. 4402-77)


Kinder in Klasse 3 und 4 können die Schreibung von Doppelkonsonanten auch mit sogenannten paradoxen Kontrastpaaren üben: mesen – messen; geben – gebben. Die Schüler versuchen die Wörter einmal langsam und einmal schnell zu sprechen und sie ins richtige Häuschen zu platzieren. Sie entscheiden sich dann für diejenige Schreibung, die ein sinnvolles Wort ergibt.

Die Häuschenschreibung bzw. die Übungen zu den Kontrastpaaren können im Unterricht mit der ganzen Klasse durchgeführt werden. Sie eignen sich aber auch für Kleingruppen zur individuellen Förderung in Förderstunden.


Sie haben noch Fragen zur Häuschenschreibung?

Diese Präsentation stellt in Bild und Ton die Häuschenschreibung aus dem Lehrgang „ABC der Tiere“ ausführlich vor.

Einen umfangreichen Fachbeitrag inkl. Autoren-Video zur Häuschenschreibung
mit vielen kostenlosen Begleitmaterialien finden Sie außerdem » hier.

Nutzen Sie auch das ABC-der-Tiere-Forum und stellen Sie Ihre Fragen zur Diskussion.





„Neues aus der Welt der Silben“ jetzt kostenlos anfordern!
Über 24.000 Abonnenten!

„Neues aus der Welt der Silben“

Gratis-E-Mail-Service mit Videobotschaften des Autors und Gratis-Downloads für Ihren Unterricht

  • Kompetente Einführung in die Silbenmethode
  • Videobotschaften der Autoren für erfolgreiches Lehren und Lernen mit der Silbenmethode
  • Nützliche Tipps für den Soforteinsatz im Unterricht
  • Informationen zu interessanten Neuerscheinungen
  • Exklusive Downloads und Prüfpaket-Aktionen …

Jetzt kostenlos anfordern

Neues aus der Welt der Silben

Videobotschaften, Gratis-Downloads, Einführungs-Tipps, Aktionen und Angebote

Jetzt kostenlos anmelden
Mildenberger Internetshop

Stempel-Set: ABC der Tiere

3 Stempel, bestehend aus Häuschen Typ A, B und C,
65 x 40 mm

Bestell-Nr. 8500-20
ISBN  978-3-619-85020-4

Kostenloser Download

Download-Angebot aus dem Lehrerhandbuch „ABC der Tiere 1 – Neuausgabe (Bestell-Nr. 1403-70)“

Animation Häuschenschreibung

Präsentation zur Häuschenschreibung (Animation)

Zur Veranschaulichung haben wir alle Grundlagen der Häuschenschreibung aus dem Lehrgang „ABC der Tiere“ in einer animierten Präsentation für Sie zusammengefasst. Sehen Sie doch gleich mal rein.

Direkt zur animierten Präsentation in Bild und Ton

Mildenberger Internetshop

Lesen in Silben (Silbenfibel®)
(Klasse 1/ab 5 Jahren)

Leselehrgang, Druckschrift, 96 Seiten, FeEbd, vierfarbig

Bestell-Nr. 1403-90
ISBN  978-3-619-14390-0

Mildenberger Internetshop

Spontane Schreibung von Doppelkonsonanten

Arbeitsheft, Kontrastpaare – Minimalpaare, 24 S., mehrf., Gh

Bestell-Nr. 1402-95
ISBN  978-3-619-14295-8


Folien, Kontrastpaare – Minimalpaare, 20 Folien, Ringbuch

Bestell-Nr. 1402-76
ISBN  978-3-619-14276-7

Mildenberger Internetshop

Das Arbeitsheft zu „Lesen in Silben“ Teil A und B

Arbeitsblätter, Lernkontrollen, 160 S. (je 2 x 80 S.), vierf. Gh, mit CD-ROM ABC der Tiere 1 Homeversion, mit 2 Kartonbeilagen: Mini-Silbenschieber mit Lautgebärden und Silbenschieber mit Wortautomat

Bestell-Nr. 1403-91
ISBN  978-3-619-14391-7

Unterrichts-Tipps „Silbenmethode“

Silben einstellen, Wörter lesen, Fehler entdecken, eigene Silben auf einen Blankostreifen...

Der aktuelle Umgang mit Schrift erfährt eine neue Wendung durch Emoticons (☀❤☺) oder SMS-Kürzel...

Besser lesen mit Spaß! Verführen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler spielerisch zum Lesen mit...

  Alle Tipps auf einen Blick

Besuchen Sie unser Forum

Im Forum beantwortet Klaus Kuhn Ihre Fragen zum Lehrgang „ABC der Tiere“.

Forum öffnen

Klaus Kuhn

Moderator:
Klaus Kuhn

 

 

 

 

Klaus Kuhn ist Hauptautor des Lese- und Schreiblehrgangs „ABC der Tiere” aus dem Mildenberger Verlag, Offenburg.

Mildenberger Aktionen

Nur für Lehrer/innen und Schulen

Aktion des Monats
Besuchen Sie uns auf