Aktuelle Nachrichten von unserem Partner Legakids.net

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen aktuelle Nachrichten von unserem Partner LegaKids.net an. Für die Anzeige der vollständigen Nachrichten klicken Sie bitte jeweils auf die verlinkte Überschrift. Die komplette Nachricht öffnet sich in einem neuen Fenster.

Wer ist LegaKids.net?

LegaKids.net ist ein kostenfreies Online-Projekt rund um Lese-Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten. Es wendet sich direkt an betroffene Kinder und bietet gleichzeitig aktuelle Informationen und Neuigkeiten für Eltern, Lehrkräfte und Therapeuten.

Video-Trailer von LegaKids.net

Aktuelles – alphaPROF

Ferien? Ein heißer Sommer? Langeweile? Natürlich gibt es in den Ferien die tollsten Dinge zu erleben. Ganz viel davon (hoffentlich) auch ohne Smartphone & Co. Aber wenn doch einmal Langeweile aufkommt oder es tagelang regnet, lohnt sich der Griff zu den LegaKids-Apps. Echter Spielspaß und dennoch sinnvolle Übungen – so kann man die Apps am (weiterlesen)

Der Beitrag LegaKids-Apps zum Spielen und Üben – auch für heiße Tage :-) erschien zuerst auf alphaPROF.

Derzeit  arbeiten wir an einem tollen, neuen und vielseitigen Lernspiel. In diesem Spiel wird das langsam-lernende Lürslein Putzig zum Helden, zum „Superputzig“. Spielaufbau von „Superputzig“ Das Spiel ist im Prinzip ein klassisches „Jump’n Run“. Es wird drei Welten mit jeweils vier Leveln umfassen: die Waldwelt, die Wüsten- und Höhlenwelt sowie die Candywelt. Das Besondere: Sieben (weiterlesen)

Der Beitrag „Superputzig“ – ein Lernspiel und eine Heldenreise … erschien zuerst auf alphaPROF.

Wenn ein Kind anhaltende Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben entwickelt (LRS, Legasthenie), benötigt es häufig eine außerschulische LRS-Förderung, eine sogenannte „Legasthenie-Therapie“ oder „Lerntherapie“. Wer übernimmt die Kosten für eine LRS-Förderung? In Deutschland übernehmen die Krankenkassen keine Therapiekosten in diesem Bereich (auch private Kassen zahlen nicht). Eine Kostenübernahme erfolgt in bestimmten Fällen über die Jugend- bzw. (weiterlesen)

Der Beitrag Bedingungen und Kosten einer außerschulischen LRS-Förderung erschien zuerst auf alphaPROF.

Der 27. Juni 1203 ist ein ganz besonderer Tag! Denn an diesem Datum erblickte unser Lese-Rechtschreibmonster Lurs das Licht der Welt. Lurs ist ein echt fieser Kerl: Er vermiest vielen Kindern das Lesen und Schreiben, sorgt für Buchstaben-Chaos im Kopf und lässt keine Gelegenheit aus, unsere lieben Kleinen zu ärgern. Aber irgendwie haben wir den (weiterlesen)

Der Beitrag Ideen für das Geburtstagswochenende von Lurs erschien zuerst auf alphaPROF.

Kann man LRS überwinden? Diese Frage ist nicht einfach mit Ja oder Nein zu beantworten. Viele Dinge spielen eine Rolle, wenn es darum geht, ob ein Kind Probleme im Lesen und Schreiben irgendwann einmal ganz überwinden kann. Früher Beginn von Unterstützung und Förderung Es kommt u.a. darauf an, wann eine Förderung bzw. Unterstützung beginnt. Am (weiterlesen)

Der Beitrag Bleiben Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten ein Leben lang bestehen? erschien zuerst auf alphaPROF.

Neuer Service der Duden Institute für Lerntherapie für Eltern, Lehrkräfte und Lerntherapeut*innen Mit dem Podcast „Entdecken. Lernen. Ausprobieren.“ gibt es ein neues Audio-Format für Eltern, Lehrkräfte, Lerntherapeut*innen und alle anderen, die Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche beim Lesen-, Schreiben- und Rechnenlernen unterstützen und begleiten. Bisher gibt es zwei Folgen des Podcasts Folge 1: Worum (weiterlesen)

Der Beitrag Podcast Lerntherapie: Entdecken. Lernen. Ausprobieren. erschien zuerst auf alphaPROF.

Im Vorfeld: Kennt das Kind die Regeln zu kurzem und langem Selbstlaut? Im Online-Lernspiel „Wettbewerb der Zauberer“ geht es um die richtige Schreibweise des „stimmlosen-s“, das entweder als ß oder als ss geschrieben werden kann. Wenn ein Kind die grundsätzliche Regel dazu kennt, kann es die Anwendung in diesem Spiel anhand zweier lustiger Gedichte üben. (weiterlesen)

Der Beitrag Lernspiel: Wettbewerb der Zauberer – Unterscheidung ss und ß erschien zuerst auf alphaPROF.

Wie finden Eltern von Kindern mit LRS passende „Hilfe vor Ort“? Wenn ein Kind anhaltende Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten hat, stellt sich bald die Frage, wo es angemessene Unterstützung erhalten kann. Oft bieten Schulen keine spezielle LRS-Förderung oder aber die angebotene Förderstunde passt nicht zum Kind bzw. reicht nicht aus. Auf LegaKids finden Sie ein großes deutschlandweites Praxenverzeichnis (weiterlesen)

Der Beitrag LRS – Hilfe vor Ort finden erschien zuerst auf alphaPROF.

Wenn Sie selbst angehende Lehrkräfte – ob Lehramtsstudierende oder Referendar*innen – ausbilden und diesen Text lesen, kennen Sie alphaPROF bereits. Vielleicht haben Sie das Online-Fortbildungsangebot schon Ihren angehenden Lehrkräften empfohlen. Aber könnte alphaPROF auch in Ihre Seminare oder Ihre Lehrerbildung Einzug finden – auch vor dem Hintergrund der aktuellen digitalen Lehre in Corona-Zeiten? Oder sogar (weiterlesen)

Der Beitrag alphaPROF: LRS in alle Phasen der Lehrerbildung integrieren erschien zuerst auf alphaPROF.

Über LRS ist in der breiteren Öffentlichkeit in der Zwischenzeit einiges bekannt. Anzeichen, Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten bei Rechenschwäche stehen demgegenüber deutlich weniger im Fokus. Auf LegaKids finden Sie zahlreiche hilfreiche Infos. Was sollte man wissen? Was ist eigentlich eine Rechenschwäche? Wie erkennt man sie? Woher kommen die Schwierigkeiten? Und wie wirken sie sich möglicherweise  auf (weiterlesen)

Der Beitrag Infos rund um Rechenschwäche erschien zuerst auf alphaPROF.

Broschüre zum Download

Die neue Broschüre von Legakids mit vielen Informationen.