Die Unterrichts-Tipps aus dem Silben-Newsletter zum Soforteinsatz

ie-Schreibung

Mit der Häuschenschreibweise können bereits Zweitklässler die ie-Schreibung aller deutschen zweisilbigen Standardwörter ableiten! Lediglich 12 Wörter passen nicht in dieses Raster und sind als Lernwörter zu üben. Damit haben die Schüler eine verlässliche Strategie, die ie-Schreibung des Grundwortschatzes zu beherrschen. Die Regel lautet:

weiterlesen »

Diese 8 Gratis-Übungsblätter können Sie gleich morgen im Unterricht einsetzen: Lernerfolg garantiert!

Gratis-Übungsblätter

Fehler in der Großschreibung machen den größten Anteil der Rechtschreibfehler aus: ca. 35 %! Und auch die Auslaut- sowie die chs-Schreibung machen vielen Kindern das Schülerleben schwer. Hier hilft – neben dem richtigen Regelwerk – nur „üben, üben, üben“.

weiterlesen »

Worträuber unter sich: Silbe für Silbe zum Erfolg

Worträuber unter sich: Silbe für Silbe zum Erfolg

Dass Kinder gern an PC, Tablet oder iPad spielen, ist bekannt. Machen Sie sich diese Vorliebe zunutze und lassen Sie Ihre Schüler beim LegaKids-Spiel „Worträuber“ auf Silbenwörter-Jagd gehen. Sie fördern damit das Erkennen der Silbenfuge, den Wortschatz und voraussichtlich auch den spielerischen Ehrgeiz Ihrer Schüler.

weiterlesen »

Legasthenie ade! Mit gezieltem Silbentraining zum Rechtschreiberfolg

Legasthenie ade! Mit gezieltem Silbentraining zum Rechtschreiberfolg

Text unleserlich, Fehler unzählbar – schnell wird da von „Legasthenie“ und „hoffnungslosem Fall“ gesprochen. Doch es lohnt sich, hier ganz genau hinzusehen und das Fehlerbild im Detail zu analysieren. Nur wer die Fehler richtig deutet, kann einen Schüler optimal fördern und durch gezielte Übungen den Lernstand verbessern. Wir zeigen Ihnen drei typische Fehler vermeintlicher Legastheniker und wie Sie diese durch gezieltes Training ausmerzen.

weiterlesen »

Machen Sie den Schlangentest

Machen Sie den Schlangentest

Die gute Koordination von Silbensprechen und Hand ist eine entscheidende Voraussetzung für das erfolgreiche Lesen- und Schreibenlernen.

Kinder, die einen Reim silbierend aufsagen und synchron im Silbentakt das Zickzackmuster auf der Schlangenhaut nachfahren können, meistern die Königsdisziplin der Schuleingangsübungen. Die „intermodale Zuordnung von Hören-Sehen-Sprechen-Hand“ ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Schulkarriere im Fach Deutsch.

weiterlesen »

Superdichter gesucht!

„Übersicht der Ankerbilder“ aus „ABC der Tiere 1 – Ankerbilder“ (Best.-Nr. 1402-75)

Kinder haben Spaß an Reimen. Sie mögen den Rhythmus und können sich in der Regel selbst längere Verse mühelos merken. Ob Abzählreime oder gereimte Eselsbrücken: Einmal gelernt, vergisst man sie nicht mehr. Denken Sie mal darüber nach, welche Reime Sie noch aus Ihrer Kindheit kennen.

Doch Reime sind nicht nur lustig, sie sind auch pädagogisch wertvoll:

weiterlesen »

Besser lernen mit silbierten Texten – in allen Fächern

Besser lernen mit silbierten Texten – in allen Fächern

Wer nicht richtig lesen kann, verliert beispielsweise auch im Mathe- oder Sachunterricht schnell den Anschluss. Schließlich werden die Kinder in allen Fächern mit Texten konfrontiert. Machen Sie aus der Not eine Tugend und geben Sie Ihren Schülern auch außerhalb des Deutschunterrichts Texte und Arbeitsblätter mit farbiger Silbenmarkierung an die Hand. Probieren Sie es am besten gleich aus.

weiterlesen »






Newsletter „Silbenmethode“: Neues aus der Welt der Silben!


Gratis-E-Mail-Service mit Videobotschaften des Autors und Gratis-Downloads für Ihren Unterricht

  • Kompetente Einführung in die Silbenmethode
  • Videobotschaften der Autoren für erfolgreiches Lehren und Lernen mit der Silbenmethode
  • Nützliche Tipps für den Soforteinsatz im Unterricht
  • Informationen zu interessanten Neuerscheinungen
  • Exklusive Downloads und Prüfpaket-Aktionen …

Jetzt kostenlos anfordern

Neues aus der Welt der Silben

Videobotschaften, Gratis-Downloads, Einführungs-Tipps, Aktionen und Angebote

Besuchen Sie unser Forum

Im Forum beantwortet Klaus Kuhn Ihre Fragen zum Lehrgang „ABC der Tiere“.

Forum öffnen

Moderator: Klaus Kuhn

Klaus Kuhn ist Hauptautor des Lese- und Schreiblehrgangs „ABC der Tiere” aus dem Mildenberger Verlag, Offenburg.

Mildenberger Aktionen

Nur für Lehrer/innen und Schulen