gehört zur Grundausstattung

Die Silbe im Lese- und Schreibunterricht

Festschrift zum 70-jährigen Verlagsjubiläum mit wissenschaftlichen Beiträgen zum Lese- und Schreiberwerb

Silbenbasiertes Lesen- und Schreibenlernen steht im Mittelpunkt unserer Verlagstätigkeit. Zum 70-jährigen Jubiläum veröffentlicht der Mildenberger Verlag eine weitere Textsammlung, in der sich anerkannte Linguisten und Sprachdidaktiker mit silbenbasierten Lernmethoden auseinandersetzen.

Die Festschrift enthält Beiträge von:

  • Klaus Kuhn / Herausgeber ABC der Tiere: Warum plädiere ich für die Silbenmethode?
  • Prof. Dr. Christina Noack / Osnabrück: Das ABC der Tiere und die Bedeutung der Silbe für das Lesenlernen
  • Prof. em. Dr. Utz Maas / Graz: Silben und Silbenfibeln
  • Prof. Dr. Ursula Bredel / Hildesheim: DORS – Eine Datenbank für die Auswahl von Wörtern für den Orthografieunterricht
  • Mag. Ruth Klicpera / Wien: Rhythmik – Praktische Beispiele zur Unterstützung der Silbenmethode

Wir möchten damit einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung darüber leisten, wie gutes und sicher gelingendes Lesen- und Schreibenlernen funktionieren kann.

Wer weiter lesen möchte, schaut auch in unseren Titel „Die Silbe im Anfangsunterricht Deutsch“ (Bestell-Nr. 1402-65)!

Informationen

Bestellnummer 1402-68
ISBN 978-3-619-14268-2
Zulassung Alle Bundesländer
Schulform Grundschule
Fach Deutsch
Material für Lehrer/-innen
Klasse 1, 2, 3, 4. Klasse
Umfang 12 S.. Br, 17 x 24 cm
nach oben